Vorige Artikel 19 von 77 Volgende

Vintage Blechdose Davelaar Jodenkoeken mit den Städten Spakenburg, Marken und Volendam

SKU: BT-4122-22
€ 7,95
Vorrat 1 Stück

Vintage Blechdose Davelaar Jodenkoeken mit den Städten Spakenburg, Marken und Volendam

  • Hersteller: Davelaar Zaandam
  • Herstellungsdatum: Nach 2000

Beschreibung
Zylindrische Dose für Davelaar Jodenkoeken mit losem Deckel. Die Dekoration dieser Dose besteht aus einem weißen Hintergrund mit Bildern in traditionellen Kostümen aus den Städten Spakenburg, Marken und Volendam. Der Deckel ist mit einer Blumenbordüre und einem Text in roten Buchstaben verziert: Davelaar Jodenkoeken seit 1883

Zustand
Diese Dose befindet sich in einem guten Vintage Zustand mit geringen Gebrauchsspuren und altersbedingten spuren von Verschleiß. Fotos sind Bestandteil der Beschreibung.

Maße

  • Höhe: 16cm
  • Durchmesser: 11 cm

Ein Jodenkoek (auch Jodekoek oder Odekoek) ist ein großer, flacher Shortbread-Kuchen von etwa 10 cm Durchmesser.

Frühe Erwähnungen des Jodenkoek (Judenkeks) finden sich 1872 in einer Anzeige des Konditors C. Strunck in der Java-Bode und im folgenden Jahr in einer Anzeige des Groninger Konditors und Keksbäckers Foppe Egbertus de Haan im Leeuwarder Courant . Auch die jüdischen Kuchen wurden früher verkauft. Auf dem Jahrmarkt in Den Helder im Jahr 1854 beispielsweise verkauften nicht weniger als dreizehn Hausierer „Jode koeke“.

Jodenkoeken wurden in Alkmaar seit 1883 von der Bäckerei Stam aan de Houttil gebacken. 1924 wurde dieses Geschäft von Dirk Davelaar aus Zaandam übernommen. Die Firma Davelaar mit Sitz in Zwaagdijk feierte 1983 das hundertjährige Bestehen ihres jüdischen Kuchens. 2021 kündigte Davelaar an, dass er die jüdischen Kuchen nun als „Odekoeken“ verkaufen werde. Dies würde dem heutigen Zeitgeist mehr gerecht. Der Centraal Joods Overleg (CJO), der die Interessen der jüdischen Niederlande vertritt, hat nie um die Namensänderung gebeten. Die holländischen Juden hatten nie ein Problem mit dem Namen Jodenkoek. Es ist keine negative Konnotation damit verbunden, denn der Legende nach wurden die jüdischen Kuchen einfach zum ersten Mal von einem jüdischen Bäcker hergestellt. Die Namensänderung wurde sogar von Ruben Vis, Sekretär der Dutch-Israelite Church Society, als totaler Unsinn bezeichnet


Einige Übersetzungen stammen aus einem automatisierten System und können Fehler enthalten

Herkunftsland
Die Niederlande - Holland

Art von Objekt
Zylindrische Dose für Davelaar Jodenkoeken

Thema
Davelaar - Jodenkoeken - Produktverpackung

Dekoration
Traditionelles Kostüm Spakenburg, Marken, Volendam

Kategorie
Vintage Blechdosen

Farbe
Weißer Hintergrund - mehrfarbig

Verlag
Dirk Davelaar

Hersteller
Davelaar Zaandam

Marke
Davelaar Jodenkoeken

Material
Zinn - Metall - Farbe

Besonderheiten
Loser Deckel

Epoche
Nach 2000

Qualität
Guter vintage zustand

Höhe
16,00 cm

Durchmesser
11,00 cm

Versandart
Paketpost mit track & trace

© 2015 - 2023 Retro & Design - 2nd hand collectibles - Webshop für Retro-Vintage Wohnaccessoires | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore