Vorige Artikel 39 von 47 Volgende

Vintage Bosscher Keksdose aus Zuidwolde mit einem Bild von Bartje

SKU: BT-3894-22
€ 9,95
Vorrat 1 Stück

Vintage Bosscher Keksdose aus Zuidwolde mit einem Bild von Bartje

  • Hersteller: Bosscher Rusk Zuidwolde
  • Herstellungsdatum: 1970er Jahre

Beschreibung
Zylindrische Vintage Zwiebackdose von Bosscher Zwieback Zuidwolde. Die Dose ist mit einem separaten schwarzen Deckel ausgestattet. Die Dekoration dieses Busses besteht aus einem Hintergrund einer stilisierten Karte mit verschiedenen Dorfnamen aus der Region. Darüber befindet sich ein gezeichnetes Bild der Statue von Bartje Bartels.

Am 4. September 1954 wurde die Statue von Bartje im Garten hinter dem alten Rathaus im Zentrum von Assen enthüllt. Die Statue wurde von Suze Boschma-Berkhout gemacht. Da diese Steinstatue regelmäßig zerstört wurde, stellte die Bildhauerin 1981 eine neue Bronzestatue her. Die Steinversion wurde in die Halle des Asser-Rathauses verlegt. Seit Juni 2013 befindet es sich im Kloostergang des Drents Archief am Rande von Assen. Hier finden Sie auch die Originalmanuskripte des Buches.

Diese Keksdose ist unten mit der Aufschrift "Bosscher Rusk Zuidwolde" gekennzeichnet.

Zustand
Diese Blechkeksdose befindet sich in einem guten Vintage-Zustand mit normalen Gebrauchsspuren und altersbedingten Gebrauchsspuren. Bilder sind Teil der Beschreibung.

Maße

  • Höhe: 22,5 cm.
  • Durchmesser: 11,5 cm.

Bartje
Bartje Bartels ist die Hauptfigur aus den Büchern von Anne de Vries. Es ist ein Junge, der in einer armen Drenthe-Landarbeiterfamilie aufwächst und sich allmählich immer weniger seinem Schicksal anpassen will. Bartjes Ausruf wurde berühmt, als Mutter Kidneybohnen serviert und Vater zum Gebet ruft: "Ich bete nicht für Brunebohnen" ist beispielhaft.

Anne De Vries war Lehrerin in Zeist, als sein Jugendroman "Bartje" 1935 von Callenbach in Nijkerk veröffentlicht wurde. Es war keine Beschreibung seiner eigenen Jugend in Drenthe, aber er sah viele Ereignisse und Umstände um sich herum. Es gelingt ihm, die Nachlässigkeit der Jugend klar darzustellen; Trotz der Armut und des Ärgers der Arbeiterfamilie unternimmt sein Protagonist übliche Unfug. Die Familie gerät in noch tiefere Armut, als Vater Bartels, der sich gegen seinen Bauern auflehnte, seinen Job verliert, nachdem Bartje und sein Bruder Arie mit dem Bauernsohn Sikko einen Streich gespielt haben.

Die Fortsetzung des Buches Bartje ist Bartje sucht das Glück.

Bartje wurde ins Deutsche, Schwedische, Finnische, Dänische, Norwegische, Tschechische und Ungarische übersetzt.

TV-Serie
1972 adaptierte Willy van Hemert die Geschichten als Dramaserie für das Fernsehen. Alle Rollen wurden von der gebürtigen Drenthe gespielt und die Dialoge in der Landessprache mit Untertiteln in General Dutch geführt. Die Serie wurde ab dem 26. Dezember 1972 in sieben Folgen vom NCRV ausgestrahlt. Im Sommer 1985 wurde die Serie wiederholt.


Einige Übersetzungen kommen aus einem automatisierten System und können Fehler enthalten.

Herkunftsland
Die Niederlande - Holland

Art von Objekt
Keksdose - Blechdose - Zwiebackdose

Thema
Bartje Bartels - Zuidwolde - Zwieback - Drente - Produktverpackung

Dekoration
Die ursprüngliche Statue von Bartje in Assen

Kategorie
Vintage Blechdosen

Farbe
Mehrfarbig

Verlag
Bosscher Beschuit

Hersteller
Bosscher Beschuit Zuidwolde

Marke
Bosscher Beschuit

Material
Zinn - Metall - Farbe

Besonderheiten
Loser Deckel - Statue Bartje Bartels

Epoche
1970er

Qualität
Guter Vintage Zustand

Höhe
22,50 cm

Durchmesser
11,50 cm

Versandart
Paketpost mit track & trace

© 2015 - 2022 Retro & Design - 2nd hand collectibles - Webshop für Retro-Vintage Wohnaccessoires | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore