Vorige Artikel 6 von 124 Volgende

Rosa Retro Blechdose für Kekse von Hema mit Bildern des Ladeninneren

SKU: BT-2994-20
€ 6,95
Vorrat 1 Stück

Rosa Retro Blechdose für Kekse von Hema mit Bildern des Ladeninneren.

  • Hersteller: Zaanlandia Zinn
  • Herstellungsdatum: 1987/2004

Beschreibung
Rosa Keksdose von Hema mit Fotos des alten Hema-Ladeninneren. Ausgestattet mit einem separaten Deckel. Text auf dem Deckel: Unerwartete Besucher? Jeder Keks ... ein Genuss. Nur bei Hema (übersetzt).

Auf der Vorderseite der Dose befinden sich alte Anzeigen mit dem Text: Machen Sie MEHR mit WENIGER Geld im Hema.

Zustand
Dieser Keks oder diese Keksdose befindet sich in einem guten Vintage-Zustand mit normalen Gebrauchsspuren und altersbedingten Gebrauchsspuren. Bilder sind Teil der Beschreibung.

Größe

  • Höhe: 8,2 cm.
  • Länge: 21,3 cm.
  • Breite: 13,5 cm.

HEMA 
Die Hollandsche Eenheidsprijs Maatschappij Amsterdam wurde von Leo Meyer und Arthur Isaac, Generaldirektor der N.V. Magazijn De Bijenkorf, gegründet.

Am 4. November 1926 wurde die erste Niederlassung von H.E.M.A in der Kalverstraat 170 in Amsterdam eröffnet, wenige Tage später folgte eine zweite Niederlassung in der Oude Hoogstraat.

Das H.E.M.A war ein Stunt-Shop, der auf den Woolworths-Läden in Amerika, den sogenannten 5 und 10ct-Läden, basiert. Alle Artikel wurden zu Stückpreisen von 25 und 50 Cent verkauft. 1928 wurde die Preisspanne um Beträge wie 10 Cent, 75 Cent und einen Gulden erweitert. Der Unterschied zwischen dem H.E.M.A und anderen Kaufhäusern bestand darin, dass es für jeden Artikel nur einen Typ gab.

Das H.E.M.A war ein Kaufhaus für alle. Der H.E.M.A war billig, praktisch und hatte eine große Auswahl. Das Personal bestand hauptsächlich aus unverheirateten Frauen, die in weißer Firmenkleidung etwa 75 Stunden pro Woche arbeiteten. Aufgrund der niedrigen Stückpreise galt das Geschäft lange Zeit als „Geschäft für arme Männer“. Wohlhabendere Holländer wollten nicht in einem H.E.M.A.

Nach 1945 wurde der H.E.M.A als HEMA geschrieben und das Unternehmen ließ das Einheitspreissystem los. In den 1950er Jahren wurde HEMA eine der ersten Franchise-Organisationen in den Niederlanden. Erst 1969 wurde die psychologische und sachliche Barriere von Preisen über 100 Gulden überschritten. Da die Registrierkassen nicht auf so große Beträge eingestellt waren, mussten die Mitarbeiter zunächst zwei Beträge berechnen: fl. 99 und der Restbetrag.


Einige Übersetzungen stammen aus einem automatisierten System und können Fehler enthalten.

Herkunftsland
Die Niederlande - Holland

Art von Objekt
Keksdose - Keksdose - Blechdose - Produktverpackung - Halter

Thema
HEMA - pink - fünfziger Jahre

Kategorie
Vintage Blechdosen

Farbe
Weiß - Pink

Verlag
Hollandsche Eenheidsprijzen Maatschappij Amsterdam

Hersteller
Zaanlandia blik

Marke
HEMA

Material
Zinn - metall

Besonderheiten
Loser Deckel - retro

Epoche
1987 - 2004

Qualität
Guter Vintage Zustand

Höhe
8,20 cm

Länge
21,30 cm

Breite
13,50 cm

Versandart
Paketpost mit track & trace

© 2015 - 2020 Retro & Design - 2nd hand collectibles - Webshop für Retro-Vintage Wohnaccessoires | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore